OAF / Der Club

Der Club OAF bezweckt die Erhaltung und Wartung klassischer und schützenswerter Fahrzeuge
aller Marken. Er folgt ideellen Zielen. Die Pflege der Kameradschaft, der Austausch von
Erfahrungen, der Besuch von Oldtimer-Messen und vor allem die gemeinsamen Ausfahrten sind
wesentliche Bestandteile des Clublebens.

Die Mitglieder verzichten darauf, sich durch den Club finanziell zu bereichern. Die OAF sind politisch
und konfessionell neutral. Der Club fördert mit Enthusiasmus den privaten Sammler und den
Liebhaber bei der Erhaltung epochaler Fahrzeuge.

Die markenunabhängigen Fahrzeuge wiederspiegeln das Kulturgut vergangener Zeiten. Mit der
Teilnahme an Oldtimeranlässen und den organisierten Ausfahrten zeigt der Club die Vielfalt der
Entwicklung in der automobilen Geschichte.

Die OAF zeigen mit ihrer Präsenz in der Öffentlichkeit sowie dem gelebten Clubleben ein Stück
Kulturgut des Schweizer Strassenverkehrs.